Deutsche Gedenk-Kultur

Zum 20. Mal jähren sich „friedliche Revolution“ und Mauerfall des Jahres 1989. 19 Jahre nach diesen weltpolitisch und historisch tief schürfenden Ereignissen fiel dem Berliner Senat ein, dass eine Stiftung zum Gedenken an den Mauerfall fehle.

Prompt wurde eine solche 2008 aus dem Boden gestampft und vereint nun die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße 111, das ehemalige Notaufnahmelager Marienfelde, das mittlerweile ebenfalls zu einer Gedenkstätte umfunktioniert wurde, und die Kapelle der Versöhnung.

Weiterlesen „Deutsche Gedenk-Kultur“

Werbeanzeigen

Neues Blog

Es ist soweit.

An der Zeit war es wohl und nun ist es auch da: Mein eigenes Blog. Und zu diesem freudigen Ereignis gibt es sogleich diesen ersten Eintrag, der verkündet, dass es ab heute eine weitere Nachtigall in den Weiten des Netzes zu bestaunen gibt. Ich bin gespannt, welche Dimensionen diese Seite annehmen wird, oder auch nicht annehmen wird.

Jedenfalls schließe ich mich hiermit dem weltweiten medialen Hype, bestehend aus Blog und twitter, an und beuge mich den Massen. Schließlich müssen wir mit der Zeit gehen.