Der 2. Blogger Road-Trip mit Citroën – Eine erste Rückschau

Es ist etwa 00:50 Uhr, als ich mich im ICE nach Hannover in mein Abteil begebe. Mit nur mäßiger Entgeisterung stelle ich fest, dass das Abteil von zwei Schlafenden in Beschlag genommen worden ist. Erschöpft lasse ich meine Tasche auf einen der leeren Sitzplätze fallen und sinke auf den letzten Platz nieder. Mit Mühe halte ich meine Augen offen und warte, dass der Zug endlich abfährt.

 

Entgegen aller Pläne fahre ich nicht etwa von Köln zurück nach Berlin. Ich sitze in Frankfurt am Main fest. Nach Fahrplan werde ich frühestens 06:55 Uhr den Berliner Hauptbahnhof erreichen. Aber diese Strapazen nehme ich, in Erinnerung an das vorangegangene Wochenende, gern in Kauf.

  Weiterlesen „Der 2. Blogger Road-Trip mit Citroën – Eine erste Rückschau“