Auto-Blogger-Mixtape – Was der Blogger im Auto hört

Das Ende des Jahres rückt näher und so ist es wieder an der Zeit für allerlei Rückblicke. Dieses mal soll es darum gehen, was der geneigte Auto-Blogger während des Fahrens an sein Ohr lässt.

Nightwish Scaretale im Nissan Juke

Jan Gleitsmann kam auf die schöne Idee, eine Top 10-Liste unserer liebsten Autofahr-Songs aufzustellen. Der Vorschlag traf auf viel Gegenliebe; auch von mir. Da ich mich jedoch immer schrecklich schwer tue, wenn es um Rangfolgen geht, ist meine Top 10 keiner Platzierung unterworfen – bei mir geht es chronologisch zu. Nach Erscheinungsjahr werde ich meine liebsten Musiktitel für das Auto sortieren.

Weiterlesen „Auto-Blogger-Mixtape – Was der Blogger im Auto hört“

Im Bloglight November 2012: Opel

Es ist Ende des Monats und damit wird es wieder Zeit für ein weiteres Bloglight. Mit großem Abstand konnten sich die Rüsselsheimer von Opel bei den deutschen Auto-Bloggern das Bloglight November sichern. Herzlichen Glückwunsch!

Eines vorweg: Ich habe nicht für Opel gestimmt. Dennoch freue ich mich für die Hessen. So ist der große Vorsprung in der Abstimmung, den Opel für sich in Anspruch nehmen kann, ein positives Signal. Nach all den negativen Medien-Berichten wurde es auch nötig, dass Opel etwas Zeit zur Regeneration eingeräumt wird. Untätig waren sie aber nicht.

Und das bringt mich auch sofort zur aktuellen Modellpolitik: mit dem Opel ADAM und dem Opel Cascada bringen die Opelaner zwei Modelle auf den Markt, die mich bereits auf den ersten Bildern überzeugen können.

Weiterlesen „Im Bloglight November 2012: Opel“

Auto-Gramm: Neuer Testwagen steht vor der Tür – Audi A1 1.4 TFSI

Am Montag, dem 19. November 2012 wurde mir der kleine Ingolstädter übergeben, der in auffälligem Misanorot und eissilber-farbenen Dachbögen erstrahlt. Der erste Testwagen, der mir überhaupt zur Verfügung gestellt wird, ist für mich zudem Grund genug, eine neue Kategorie einzuführen: das Auto-Gramm.

Was soll der Name?

Hier geht es nicht um Autogramme, logisch. Auto als Kurzwort für ‚Automobil‘ und das altgriechische γράμμα (grámma), das u. a. ‚Buchstabe‘ oder ‚Buch‘ bedeutet – das ergibt das Auto-Gramm. Assoziationen zum Telegramm sind gewollt, sodass diese neue Text-Kategorie kurze, telegramm-artige Artikel meint, die Informationen und Überblicke über aktuelle Testwagen geben.

Und der Testwagen?

Wie bereits erwähnt, bin ich seit Montag mit einem Audi A1 1.4 TFSI unterwegs. Dabei handelt es sich um den kleinsten der aufgeladenen 1.4er, der mittels Turbo und Direkteinspritzung 122 PS und 200 Nm Drehmoment auf die Vorderachse wirkt.

Ausgestattet mit der S tronic, dem großen MMI-Navigationssystem und allerlei Schnickschnack gibt es im A1 Ambition viel zu entdecken.

Aufgefallen ist mir inzwischen schon einiges – sowohl positive als auch negativ. Grandios und über (fast) jeden Zweifel erhaben, sind Haptik und Materialanmutung. Auch wenn dies kein Garant für Qualität darstellt, ist es dennoch ein Genuss, an den Reglern der Klimaautomatik zu drehen.

Für die Stadt erweist sich die Motor-Getriebe-Kombination als alltagstauglicher Begleiter. Das Doppelkupplungsgetriebe sorgt für stressarmes Stop&Go, der Turbo-Motor gewährleistet souveräne Zwischenspurts.

Bisher ging es für mich nur durch den Berliner Großstadt-Dschungel. In den nächsten verbleibenden Tagen geht es auf Landstraße und Autobahn, um den Audi A1 auch in anderen Disziplinen kennen zu lernen. Ich bin und bleibe gespannt.

Im Bloglight Oktober 2012: Citroën

Die deutschsprachigen Auto-Blogger haben gewählt. Das Bloglight des Monats Oktober geht an Citroën. Auch meine Stimme erhielt der französische Hersteller. Doch all zu leicht machte ich mir diese Wahl nicht.

 Bloglight des Monats

Ich hatte bereits zum August-Bloglight einige kritische Worte geäußert. Damals erhielt Jaguar einen Großteil der Blogger-Stimmen. Aus im Artikel und den Kommentaren erwähnten Gründen konnte ich mich mit dieser Wahl nicht anfreunden.

Jetzt habe ich für Citroën gestimmt – und damit ließe sich mir allzu leicht ein Strick drehen. Immerhin war ich im September gemeinsam mit sechs weiteren Bloggern in drei Citroën-Modellen in halb Europa unterwegs. Doch der 2. Blogger Road-Trip war für mich nur Stein des Anstoßes, der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte – im positiven Sinne.

Weiterlesen „Im Bloglight Oktober 2012: Citroën“

Der 2. Blogger Road-Trip mit Citroën – Eine erste Rückschau

Es ist etwa 00:50 Uhr, als ich mich im ICE nach Hannover in mein Abteil begebe. Mit nur mäßiger Entgeisterung stelle ich fest, dass das Abteil von zwei Schlafenden in Beschlag genommen worden ist. Erschöpft lasse ich meine Tasche auf einen der leeren Sitzplätze fallen und sinke auf den letzten Platz nieder. Mit Mühe halte ich meine Augen offen und warte, dass der Zug endlich abfährt.

 

Entgegen aller Pläne fahre ich nicht etwa von Köln zurück nach Berlin. Ich sitze in Frankfurt am Main fest. Nach Fahrplan werde ich frühestens 06:55 Uhr den Berliner Hauptbahnhof erreichen. Aber diese Strapazen nehme ich, in Erinnerung an das vorangegangene Wochenende, gern in Kauf.

  Weiterlesen „Der 2. Blogger Road-Trip mit Citroën – Eine erste Rückschau“